ERWACHEN

 

Nun denn - Aufbruch,

der Weg ist das Ziel.


Gestresste Seelen auf der Suche nach dem Ultimativen Stoff - der Musik.

Dies soll sein unser Refugium - unsere Zone der "Inneren Stabilität",

Mekka für Pilger aller Art, die Einstellung zählt.

Das Entdecken ist es - der Motor - der Antrieb.


Wer beim Stöbern durch Welten voller Klangfarben

so manchen Pfad gewandert,

wer beim Irren durch die zahlreichen Windungen des Lindwurms

so manche Klippe erklommen,

wen das Gefühl antreibt - wer Emotionen noch hochachtet

- wer die Seele der Musik begreifen möchte, der sei eingeladen.


"The Healing Colors Of Sound" nannten es die Bärte

"The Spirit Carries On" spielte das Traumtheater

"The Guardian" wacht über unser Schicksal

"Posthumous Silence" erklärt uns ein Stück der Welt

und "The Script For A Jester's Tear"  ebnete uns einen Weg ohne Wiederkehr.



Habt Teil an unserem musikalischen Horizont ...


                                                                ... der Sucher ist unterwegs.

 

 

The Darken Storm

 

 

DAS NEUESTE ...

 

 

Manchmal gibt es Momente im Leben,

die einen in der eigenen Überzeugung schwanken lassen

 

... und so greife ich wieder zu Papier und Bleistift.


Vernehmt meine Worte

denn ein mehr als magisches Festival fand statt:


 

das NightOfTheProg 2011


 

Viel Spass...

 

 

Des Suchers Wahrheit ...

... vom Ruf, der ewigen Reise und der Erkenntnis ...

 

Monats-Thema November:

SCHATTENSPIEL - In eigener Sache ...

ANNO

20 - Oktober 2010

 

Es gibt Welten, die betrittst Du nicht einfach nur mal so.

 

Selbst wenn Du glaubst - gefestigt und stark zu sein - es wird Dich verändern.

Schleichend - Subtil - im Verborgenen.

 

Erfahrungen können niemals schlecht sein - nein, Sie bergen doch stets Wissen.

Verändern Dich als Mensch, ja - aber, ob zum Vorteil oder dem Gegenteil ... ?

Wer mag die Beurteilung dessen vornehmen, ausser Du selbst.

 

Letztendlich bist Du es, der den Weg bestimmt, wo immer er Dich auch hinzuführen vermag ...

 

Kommt mit mir ein weiteres Mal auf eine kleine, dunkelgefärbte Reise,

welche ich vor ziemlich genau 2 Jahren hier begann.

 

Das Album "OM" (hier der Pfad ...) der Band NEGURA BUNGET war meine erste dunkle Kritik auf dieser Seite. Und nun das letzte Werk dieser Band in der Stammbesetzung, sowie der Neuanfang,

die WIEDERGEBURT ...

 

... DER KREIS BEGINNT SICH ZU SCHLIESSEN ...

 

Begebt Euch also noch einmal auf die prägende Reise mit DARKENSTORM ...

möglicherweise die schicksalshafte letzte ...


- dazu mehr im MONATS-THEMA des Winter-Vorbotens November.

 

Nun aber - AUF INS HERZ DER DUNKELHEIT ...

(einfach auf die Cover klicken und Ihr seid Da - FALLS IHR EUCH TRAUT ...)

 

Die Reise des Geigers geht tatsächlich weiter ...


in mächtige ABGRÜNDE

zu niederkniender KOMPLEXITÄT

und absoluter EINZIGARTIGKEIT !

 

In der Einzelkritik Bereich DARK:

MEKONG DELTA - Wanderer On The Edge Of Time 2010

 

 

Von denen, die auszogen ...

... und dann vergessen wurden ...

SCHICKSAL ? - UNGERECHTIGKEIT ? - AUFRUF !

 

In der Einzelkritik Bereich BETWEEN:

KINGSBANE - Kingsbane 1991/2010

 

 

Es gibt sie noch -

die magischen Momente im Leben ...

 

 

Monats-Thema Oktober - 5th NIGHT OF THE PROG

03. + 04. September 2010

 

 

 

Kompakte Verschmelzung musikalischen Anspruchs,

mit eingängigem, kommerziellem Kalkül ...

 

In der Einzelkritik Bereich BETWEEN:

BIFFY CLYRO - Only Revolutions 2009

 

 

 

Drachensichtungen in Norwegen,

Schreckensherrschaft beim Eurovision-Songcontest ...

 

In der Einzelkritik Bereich DARK:

KEEP OF KALESSIN - Reptilian 2010

 

 

 

Einer der besten Newcomer "modernen" Progs,

bzw. anspruchsvoller Rockmusik ...

 

In der Einzelkritik Bereich LIGHT:

HAKEN - Aquarius 2010

 

 

 

GROSSE Töne spucken kann so manch einer recht gut,

doch wie sieht es mit dem Einlösen der Ansage aus?

 

In der Einzelkritik Bereich BETWEEN:

BLIND GUARDIAN - At The Edge Of Time 2010

 

 

 

Der Prophet im eigenen Land,

oder die Geschichte von den vergessenen Söhnen ...

 

Monats-Thema September:

VANDEN PLAS - The Seraphic Clockwork 2010

 

 

Und hier geht es um den dritten Teil meiner Lebens-Reise mit den JUNGS.


Nach meiner Vergangenheit mit DARKEN ROLF


und meinen gemeinsamen Erlebnissen mit DARKEN DANIIIEE


nun also die Geschichte von DARKEN HARTMUT

 

Viel Spass beim Lesen ...

 

 

MOMENTANE ANZAHL UNSERER SCHWESTERN UND BRÜDERN IM GEISTE ...

Counter / Zähler

 

 

 

GESAMT-ANZAHL DER ZUGRIFFE AUF DIE SEITE

 

VERLUST

Der Tod einer der grössten (für mich DER grösste) Hard Rock Sänger der Welt

erschütterte mein Weltbild - RONNIE JAMES DIO musste gehen.

Er erlag seinem Krebsleiden im Beisein seiner Frau, seiner Familie und seiner Freunde.

 

Dem gerecht werdend, habe ich versucht meinen Schmerz, meine Gefühle und meine Überzeugung

zum Ausdruck zu bringen - und zwar in einem (Song-) Text zu Ehren von Ronnie.

 

 

SONG FOR RONNIE
Under a pale moon - I stand upon that hill, beside the silver mountain
All the hidden shadows - darker than they used to be, burdens my soul
By the enchanted grove - hidden before world's eyes, here stands the cross
This rotten cross - stands for the loss, the loss of immortality.



A cry in the night - a soul that flies - crossroads of our lives
The sadness - the sorrow - the tears
The frightening - the despair - the fears

Rainbow's loosing colors now - kings and queens are not the same anymore
thought you were the last in line - now you disappeared like the magic in our eyes
Bible Black is closed - and what I feel the most - is deepest rage inside


Gleaming eyes - a voice so powerful and might, the mirror of your soul
Graceful heart - a hand that forms the sign, our flamming banner through painful night
Incomparable mind - a giant so huge and tall, the head in heaven - the feet in hell
This truthful man - stands for respect, the love and deep humanity.


A cry in the night - a soul that flies - crossroads of our lives
The sadness - the sorrow - the tears
The frightening - the despair - the fears

Rainbow's loosing colors now - kings and queens are not the same anymore
thought you were the last in line - now you disappeared like the magic in our eyes
Bible Black is closed - and what I feel the most - is deepest rage inside


Trough pain and agony - your words always guided me, safe haven by the stars
At the end of the road - your acting gave me direction, shining beacons in the dark of night
When all love is lost - your music filled my empty body, given gift of endless universe
This unique music - stands for the victory, the victory over oblivion.



And music lives forevermore ... on and on and on ...
And man will never be forgotten ... never and ever and never ...
And the cross reminds us ... till the end of time ...


R.I.P. - Ronnie James Dio
10. Juli 1942 - 16. Mai 2010

GAZE AT THE STARS ... AND CATCH A RAINBOW FOR US